Luhmühlen (SID) - Doppel-Olympiasieger Michael Jung aus Horb liegt bei der Vier-Sterne-Prüfung der Vielseitigkeitsreiterin Luhmühlen nach dem ersten Tag der Dressur auf dem zweiten Platz. Der 32-Jährige kam mit La Biosthetique-Sam FBW auf 34,2 Minuspunkte. Besser war nur der Belgier Julien Despotin mit Waldano 36 (31,9). Auf Rang drei liegt Jesse Campbell (Neuseeland) mit Kaapachino (36,8). Die Dressur wird am Freitag fortgesetzt.

Bei den parallel durchgeführten deutschen Meisterschaften liegt Doppel-Olympiasiegerin Ingrid Klimke (Münster) mit Horseware Hale Bob nach dem ersten Dressurtag ebenfalls auf dem zweiten Platz (43,6). Beste des Tages bei der Drei-Sterne-Prüfung war die Neuseeländerin Jonelle Price mit Cloud Dancer (36,8). Auf dem dritten Rang folgt Peter Thomsen (Flensburg) mit Horseware's Cayenne.