Washington (AFP) Wegen einer Computerpanne könnte es für tausende Reisende in die USA in den kommenden Wochen zu Verzögerungen bei der Visa-Vergabe kommen. Nach Angaben des US-Außenministeriums versuchen etwa hundert Experten derzeit fieberhaft, ein Hardware-Problem in den Griff zu bekommen, das vor zehn Tagen in einer Abteilung des Ministeriums aufgetreten sei. Allerdings bestehe nur wenig Hoffnung, dass das System vor kommender Woche wieder online sei, sagte Außenamtssprecher John Kirby am Mittwoch (Ortszeit).