New York (AFP) Im Prozess um den Anschlag auf den Boston-Marathon ist ein weiterer Freund des Attentäters verurteilt worden. Ein Gericht in Boston verhängte am Donnerstag eine zweieinhalbjährige Haftstrafe gegen Khairullozhon M. wegen Behinderung der Justiz. Der Taxifahrer hatte die Ermittler angelogen, als diese ihn zu seinen Kontakten zu Dschochar Zarnajew und seinem älteren Bruder Tamerlan befragten.