Berlin (AFP) Im Machtkampf bei der AfD hat Parteichef Bernd Lucke kurz vor dem Parteitag einen Rückschlag erlitten. Das Bundesschiedsgericht der Partei verbot am Dienstag den Verein "Weckruf 2015", in dem Lucke seine Unterstützer innerhalb der AfD sammelte, wie ein Parteisprecher in Berlin mitteilte. Das Gericht habe den Parteivorstand angewiesen, die Auflösung des Vereins anzuordnen, weil dieser mit der Satzung der AfD nicht vereinbar sei.