Weimar (AFP) Der Limbo-Tanz einer Frau in einer Weimarer Tiefgarage ist gründlich daneben gegangen: Statt elegant unter einer Schranke durchzutanzen, brach sie diese bei ihrer nächtlichen Tanzeinlage prompt ab, wie die Polizei in Weimar am Dienstag mitteilte. "Scheinbar war sie nicht in diesem Tanz geübt, oder vielleicht waren auch die körperlichen Voraussetzungen nicht vorhanden", schrieben die Beamten.