Berlin (AFP) Die mögliche Griechenland-Einigung stößt beim Vorsitzenden der Unions-Mittelstandsvereinigung MIT, Carsten Linnemann (CDU), auf scharfe Ablehnung. "Seit Jahren eilen wir von Krisengipfel zu Krisengipfel. Und immer wieder heißt es, es sei kurz vor zwölf. So lässt sich das Problem nicht lösen, sondern nur verschleppen", sagte Linnemann am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Werde nun ein Kompromiss auf Grundlage der vorliegenden Angebote Athens beschlossen, sei schon jetzt klar: "In einem halben Jahr treffen wir uns wieder."