München (AFP) Im NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht München hat das Gericht am Dienstag den 212. Verhandlungstag wegen Zahnschmerzen der Hauptangeklagten Beate Zschäpe nach nur einer Zeugenvernehmung vorzeitig beendet. Zschäpe sollte noch am Dienstag eine Zahnbehandlung bekommen und der Prozess dann am Mittwoch planmäßig fortgesetzt werden, sagte der Vorsitzende Richter Manfred Götzl. Eine Entscheidung über die von Zschäpe geforderte Ablösung ihrer Verteidigerin Anja Sturm fiel noch nicht.