Jerusalem (AFP) Bei einem Angriff einer aufgebrachten Menge israelischer Drusen auf einen Militärkrankentransport mit zwei verletzten Syrern ist einer von ihnen getötet worden. Die Menge habe den Krankenwagen am Montag in der Nähe von Madschdal Schams in einem von Israel besetztem Gebiet auf den Golanhöhen mit Steinen angegriffen, teilte die Polizei mit. Einer der beiden syrischen Verletzten sei "nach dem Angriff gestorben". Der zweite Patient sei schwer verletzt worden.