Nagoya (AFP) Das Solarflugzeug "Solar Impulse 2" ist bei seinem Rekordversuch zur Erdumrundung ohne Treibstoff erneut ausgebremst worden. Wegen unsicherer Wetterverhältnisse über dem Pazifik sagte die Projektleitung den für Mittwochmorgen geplanten Start in Japan ab. Das Team um Pilot André Borschberg sollte den gefährlichen Streckenabschnitt über den halben Pazifik bis nach Hawaii ursprünglich um 2.30 Uhr (Ortszeit, 19.30 Uhr MESZ) beginnen. 90 Minuten nach Beginn des Zeitfensters entschied Borschbergs Projektpartner Bertrand Piccard, den Start abzusagen.