Nagoya (AFP) Das Solarflugzeug "Solar Impulse 2" kann seinen Rekordversuch zur Erdumrundung ohne Treibstoff nach einer unfreiwilligen Zwischenlandung in Japan fortsetzen. Wie das Team um Pilot André Borschberg mitteilte, wird das Flugzeug am frühen Mittwochmorgen den gefährlichen Streckenabschnitt über den halben Pazifik bis nach Hawaii beginnen. Das in Abu Dhabi gestartete Flugzeug hatte nach Problemen am Himmel über China außerplanmäßig für drei Wochen in der japanischen Stadt Nagoya Halt gemacht.