Los Angeles (AFP) Weil der US-Rapmogul P. Diddy in einem Uni-Sportzentrum mit einer Kugelhantel auf einen Trainer losging, ist er in Los Angeles vorübergehend festgenommen worden. Nach Angaben der University of California ermittelt die Campus-Polizei wegen "Angriffs mit einer tödlichen Waffe". Ernsthaft verletzt wurde bei dem Zwischenfall in dem Sportzentrum der Uni demnach aber niemand.