Washington (AFP) Die USA haben die Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland begrüßt. Die Strafmaßnahmen seien eine "Antwort auf die russische Aggression im Osten der Ukraine", erklärte der Sprecher des US-Außenministeriums, John Kirby, am Montag (Ortszeit) in Washington. Sie hingen "direkt mit der vollständigen Anwendung des Minsker Abkommens" zusammen.