Brüssel (AFP) Das Treffen der Eurogruppe zur griechischen Schuldenkrise ist nach nicht einmal einer Stunde wieder beendet worden. Die Finanzminister der Währungsunion würden erneut am Donnerstag um 13.00 Uhr zusammenkommen, teilten Deutschland und andere Teilnehmerländer am Abend mit. Schon vor dem Auftakt hatte sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wenig optimistisch gezeigt, dass es schon am Mittwoch eine Einigung geben könne. Verhandlungen Athens mit den Gläubiger-Institutionen über geforderte Sparmaßnahmen hatten im Vorfeld keinen Durchbruch gebracht.