Berlin (AFP) Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) schlägt wegen zunehmender Gewalt gegen Beamte Alarm: Täglich würden bundesweit mehr als 150 Straftaten gegen Polizisten gemeldet, erklärte die GdP am Donnerstag anlässlich der Innenministerkonferenz in Mainz. Insgesamt stieg die Zahl derartiger Taten seit der erstmaligen statistischen Erfassung im Jahre 2011 von 48.752 auf 55.738 im vergangenen Jahr.