Berlin (AFP) Die gesetzlichen Kassen und die Hebammen streiten weiter über einen Ausgleich für die weiter steigenden Versicherungsprämien für die Berufshaftpflicht. Das die Verhandlungen mit den Hebammenverbänden bislang erfolglos blieben, hat der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) die Schiedsstelle angerufen, wie der Kassenverband am Donnerstag in Berlin mitteilte.