Paris (AFP) Die Europäische Union will den Kampf gegen den Schmuggel mit Elektroschrott verstärken und gegen die unsachgemäße Entsorgung der Abfälle vorgehen. Dazu begann am Donnerstag im französischen Lyon eine zweitägige Konferenz mit Akteuren aus allen betroffenen Bereichen, darunter Vertreter der nationalen Recyclingsysteme, von Polizei und Grenzbehörden sowie Produzenten von Elektrogeräten und Nichtregierungsorganisationen. Ziel des Treffens sei es, "gute Praktiken der einzelnen Länder zu sammeln und Empfehlungen für die EU zu erarbeiten", sagte Guillaume Duparay von der Organisation Eco-systèmes.