Douai (AFP) Im schlimmsten bekannten Fall von Kindestötung in Frankreich hat am Donnerstag der Prozess gegen eine 52-jährige Frau begonnen, die acht ihrer Babys direkt nach der Geburt erwürgte. Vor dem Schwurgericht im nordfranzösischen Douai dürften psychologische Gutachten viel Raum einnehmen, um zu klären, warum die frühere Pflegerin ihre eigenen Kinder tötete.