Karlsruhe (SID) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC vermeldet den vierten Neuzugang für die kommende Saison. Der KSC hat den russischen Angreifer Wadim Manson verpflichtet. Der 20-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Manson hatte im Mai ein mehrtägiges Probetraining im Wildpark absolviert.

Manson spielte in der Jugend für den russischen Topklub ZSKA Moskau. In der russischen U21-Nationalmannschaft kam der Stürmer bislang zweimal zum Einsatz.