Brüssel (AFP) Im Ringen um eine Abwendung der Griechenland-Pleite haben die Gläubiger-Institutionen und Athen den Euro-Finanzministern am Donnerstag konkurrierende Lösungsvorschläge vorgelegt. Ein neues Dokument der Institutionen sei mit der griechischen Delegation "nicht abgestimmt", sagte ein EU-Diplomat. Aus der griechischen Delegation hieß es, Athen halte an seinen eigenen Vorschlägen fest und werde diese bei dem Ministertreffen einbringen.