Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hat von China "konkrete Schritte" gegen Cyberkriminalität gefordert. Dies teilte das Weiße Haus am Mittwoch nach einem Treffen Obamas mit einer chinesischen Regierungsdelegation im Rahmen des jährlich stattfindenden strategischen Dialogs beider Länder in Washington mit. Bei der Zusammenkunft habe der Präsident "die Besorgnis der USA angesichts des chinesischen Verhaltens angesprochen". Dies gelte sowohl für den Bereich der Kriminalität im Internet als auch bei den Inselstreitigkeiten zwischen Peking und anderen Anrainerstaaten im Südchinesischen Meer.