Gronsdorf (AFP) Bei einem Schiffsunfall auf dem Main-Donau-Kanal in Niederbayern sind am Sonntag 26 Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Passagierschiff gegen Mittag kurz vor der Schleuse Gronsdorf auf ein vorausfahrendes Gütermotorschiff auf, wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilte. Zehn der 26 Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach Polizeiangaben waren davon zwei etwas schwerer verletzt, vermutlich aufgrund von Vorerkrankungen.