Tel Aviv (AFP) Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat seine für Sonntag und Montag geplante Israelreise kurz vor dem Abflug abgesagt. Wie die deutsche Botschaft in Tel Aviv am Sonntagvormittag mitteilte, änderte der Vizekanzler seine Pläne wegen der Griechenlandkrise. Er werde nun von Brigitte Zypries (SPD) vertreten, der parlamentarischen Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium. Anlass der Reise ist der 50. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel.