Düsseldorf (AFP) Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Vertreter der Wehrindustrie wollen Konsequenzen aus der Pannenserie bei großen Rüstungsprojekten ziehen. Die Ministerin und die Industrievertreter hätten sich auf ein Maßnahmenpaket geeinigt, um die Zusammenarbeit zu verbessern und weitere kostenträchtige Fehlplanungen zu vermeiden, berichtete das "Handelsblatt" (Montagausgabe).