Kabul (AFP) Ein Selbstmordattentäter hat am Dienstag in der afghanischen Hauptstadt Kabul einen Anschlag auf einen Fahrzeugkonvoi ausländischer Kräfte verübt. Wie ein Sprecher des Innenministeriums mitteilte, zündete der Attentäter auf der Hauptstraße zum Flughafen eine Autobombe, als der Konvoi vorbeifuhr. Es gebe Opfer, sagte ein Polizeisprecher, konnte aber zunächst keine näheren Angaben machen.