Berlin (AFP) In der Debatte um den Beitrag der Energiewirtschaft für ein Erreichen der deutschen Klimaziele dringt die SPD auf Entscheidungen. "Wir hoffen und setzen auf eine grundlegende Verständigung", sagte SPD-Fraktionsvize Hubertus Heil am Dienstag in Berlin vor einem geplanten Treffen der Parteichefs von CDU/CSU und SPD am Mittwochnachmittag. Nicht in Frage steht dabei laut Heil die grundsätzliche Entscheidung, eine zusätzliche Minderung des CO2-Ausstoßes um 22 Millionen Tonnen zu erreichen.