Athen (dpa) - Dramatischer Poker im griechischen Schuldenstreit: Athen und Brüssel haben Last-Minute-Vorschläge auf den Tisch gelegt, um die gescheiterten Verhandlungen wiederzubeleben. Griechenland brachte kurz vor Toresschluss ein neues, drittes Hilfsprogramm ins Spiel. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem teilte mit, die Eurogruppe werde am Abend in einer Telefonkonferenz beraten. Nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel wird Deutschland aber vor dem für Sonntag geplanten Referendum nicht über einen neuen Antrag Griechenlands beraten.