Nizza (AFP) In Südfrankreich soll eine Frau mehrere alte Männer verführt und anschließend vergiftet haben. Die Mittfünzigerin wurde am Montag formell beschuldigt, vier Männern in den Jahren 2011 und 2012 Gift verabreicht zu haben, wie Justizvertreter am Abend sagten. In zwei Fällen starben die betagten Opfer. Die Frau suchte sich offenbar gezielt ältere Männer, die an der Côte d'Azur lebten. Eines der Opfer war 85 Jahre alt. Die Frau streitet die Vorwürfe nach Angaben ihres Anwalts ab.