Brüssel (AFP) Das vom Staatsbankrott bedrohte Griechenland muss bis auf Weiteres ohne Sicherheitsnetz seiner europäischen Partner auskommen. Das bisherige Hilfsprogramm für Griechenland ist nicht nicht über den Dienstag hinaus verlängert worden. Die Finanzminister der Eurozone wollen am Mittwoch weiter über einen Antrag Athens auf ein drittes Programm beraten. Nach einem Zeitungsbericht ist Griechenland unter Bedingungen bereit, das für Sonntag angesetzte Referendum auszusetzen.