Jerusalem (AFP) In der Nähe einer jüdischen Siedlung im palästinensischen Westjordanland sind vier Israelis bei einem Angriff auf ihren Wagen verletzt worden. Die vier Männer im Alter von um die 20 Jahren seien am Montag von einer Kreuzung nahe der Siedlung Schvut Raschel im Norden des Westjordanlands beschossen worden, verlautete aus israelischen Sicherheitskreisen. Die Verletzten wurden in israelische Krankenhäuser gebracht, der Zustand von einem von ihnen war den Angaben zufolge ernst.