Den Haag (AFP) Nach dem Tod eines 42-jährigen Festivalbesuchers nach seiner Festnahme hat es gewaltsame Proteste gegen die niederländische Polizei gegeben. Wie die niederländische Nachrichtenagentur ANP berichtete, versammelten sich am Montagabend rund 500 Demonstranten vor einer Polizeiwache in der niederländischen Hauptstadt und riefen "Polizisten, Mörder". Einige von ihnen hätten Polizisten mit Steinen und Knallkörpern beworfen, berichteten niederländische Medien. Die Beamten seien mit Schlagstöcken gegen die Demonstranten vorgegangen.