Athen (AFP) Die griechische Regierung hat den Internationalen Währungsfonds (IWF) um eine Verlängerung der Frist für die fällige Rückzahlung von Krediten gebeten. Der auch für Wirtschaft und Finanzen zuständige Vize-Regierungschef Giannis Dragasakis sagte am Dienstagabend dem griechischen TV-Sender ERT, die Regierung habe um eine Fristverlängerung bis November gebeten. Beim IWF sei ein entsprechender Antrag eingereicht worden.