Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama will Arbeitnehmer künftig besser vor unbezahlten Überstunden schützen. Derzeit machten zu viele US-Bürger bei der Arbeit Überstunden, ohne dass sie dafür ausreichend entlohnt würden, schrieb Obama am Montag in der Online-Zeitung "Huffington Post". Sein Ziel sei es, die bestehenden Regulierungen für Überstunden zu reformieren und sicherzustellen, dass Überstunden auch angemessen bezahlt werden.