Washington (AFP) Nach mehr als einem halben Jahrhundert ohne diplomatische Beziehungen haben die USA und Kuba eine Einigung über die Wiedereröffnung von Botschaften erreicht. Die Wiederaufnahme von diplomatischen Beziehungen und der Austausch von Botschaftern werde am Mittwoch offiziell verkündet, verlautete am Dienstag aus Regierungskreisen in Washington. US-Präsident Barack Obama und US-Außenminister John Kerry würden dazu vor die Presse treten.