Brüssel (AFP) Der erste Versuch des Europaparlaments für eine Resolution zum Freihandelsabkommen TTIP mit den USA war vor drei Wochen in tumultartigen Szenen gemündet und gescheitert. Nun unternimmt die Volksvertretung einen neuen Anlauf: Sie setzte die Abstimmung über eine geänderte Resolution für Mittwoch auf die Tagesordnung, wie das Büro des Abgeordneten Bernd Lange (SPD) am Donnerstag in Brüssel mitteilte. Eine Debatte über TTIP soll demnach am Dienstag stattfinden.