Mainz (AFP) Vor dem richtungsweisenden AfD-Parteitag am Wochenende sind knapp zwei Drittel (63 Prozent) der Deutschen der Ansicht, dass sich die Partei nicht genug von rechtsextremen Inhalten und Mitgliedern abgrenzt. Lediglich zwölf Prozent der Befragten gehen laut dem am Freitag veröffentlichten ZDF-"Politbarometer" von einer ausreichenden Distanzierung aus.