Erfurt (AFP) Der Immunitätsausschuss des Thüringer Landtags hat am Freitag die Immunität des Fraktionschefs der Alternative für Deutschland (AfD), Björn Höcke, aufgehoben. Dies teilte der Landtag am Freitag in Erfurt mit. Hintergrund sind Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Erfurt im Zusammenhang mit der Beschäftigung eines Wahlkreismitarbeiters.