Helsinki (AFP) Die finnischen Behörden haben nach Informationen der Tageszeitung "Helsingin Sanomat" einem Schwulenpaar aus Russland Asyl gewährt. Wie das Blatt am Freitag berichtete, wurde der positive Bescheid für Wladimir Naumow und Wasili Kolesnikow im Lauf der Woche ausgestellt. Eine Bestätigung durch die Behörden war zunächst nicht zu erhalten.