Honolulu (dpa) - Der Schweizer Sonnenflieger "Solar Impulse 2" ist nach der längsten und risikoreichsten Etappe seiner Weltumrundung sicher auf der Pazifik-Inselgruppe Hawaii gelandet. Das Solarflugzeug mit dem Piloten André Borschberg war nach dem Start in Japan fünf Tage und fünf Nächte Non-Stop unterwegs.