Moskau (AFP) Nach mehreren Misserfolgen in den vergangenen Monaten ist am Freitag ein Frachter mit Nachschub für die Internationale Raumstation ISS erfolgreich gestartet. Die Trägerrakete mit dem Frachter vom Typ "Progress M-28M" an Bord hob am Morgen vom Weltraumbahnhof im kasachischen Baikonur ab, wie Bilder des russischen Fernsehens zeigten.