Bonn (dpa) - Nach dreitägigen Verhandlungen soll ein Abschluss bei der Post-Tarifrunde unmittelbar bevorstehen. Das wurde in Bad Neuenahr aus Teilnehmerkreisen bekannt. Bei den Tarifgesprächen für die rund 140 000 Beschäftigten der Post hatte die Gewerkschaft Verdi unter anderem 5,5 Prozent mehr Geld und eine Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich gefordert. Hauptstreitpunkt war die Ausgliederung regionaler Paketgesellschaften bei schlechterer Bezahlung.