Neubrandenburg (AFP) Spaziergänger haben in Mecklenburg-Vorpommern in einer Baumkrone 200.000 Euro entdeckt. Wie die Polizei in Neubrandenburg am Freitag mitteilte, wurden sie am vergangenen Samstag in der Nähe von Mirow durch am Boden liegende 50-Euro-Scheine auf eine Tasche in 13 Metern Höhe aufmerksam, aus der die Scheine herausgefallen waren.