Peking (AFP) Nach neun Monaten Haft ist eine chinesische Mitarbeiterin der Wochenzeitung "Die Zeit" freigelassen worden. Sie sei "in Sicherheit" sagte Zhang Miao am Freitag in einem Telefonat mit der Nachrichtenagentur AFP. Sie war nach Recherchen über die Proteste für freie Wahlen in Hongkong festgenommen worden. Zhangs Bruder und ein Freund der Familie sagten AFP, nun sei allerdings Zhangs Anwalt inhaftiert worden.