Karlsruhe (AFP) Der rechtliche Streit um die Mietpreisbremse wird nicht direkt durch das Bundesverfassungsgericht entschieden. Soweit sie bereits eingeführt wurde, gilt die Regelung zunächst weiter, Vermieter müssen sich durch die Instanzen klagen, wie das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Freitag veröffentlichten Beschluss entschied. (Az: 1 BvR 1360/15)