Berlin (AFP) Verbraucher können alte Elektrogeräte wie Toaster, Handys oder Fernseher künftig zurück in den Laden bringen, anstatt sie in den Müll zu werfen. Der Bundesrat stimmte am Freitag in Berlin einer gesetzlichen Rücknahmepflicht für den Handel zu. Demnach müssen Händler ab einer Verkaufsfläche von über 400 Quadratmetern kleine Elektrogeräte wie etwa einen Haartrockner oder einen Toaster zurücknehmen.