Köln (SID) - Im Halbfinale von Wimbledon kommt es zum Duell der Giganten: Der siebenmalige Titelträger Roger Federer trifft auf den britischen Nationalhelden Andy Murray. Der amtierende Champion Novak Djokovic bekommt es derweil mit dem Franzosen Richard Gasquet zu tun. Der Weltranglisten-20. hatte sich durch seinen Viertelfinal-Sieg über French-Open-Sieger Stan Wawrinka als einziger Underdog für die Runde der letzten Vier qualifiziert.

In den Niederlanden und an der Somme hat André Greipel bereits zweimal triumphiert, jetzt jagt der deutsche Top-Sprinter den nächsten Etappensieg bei der Tour de France. Das 190,5 km lange siebte Teilstück der 102. Frankreich-Rundfahrt von Livarot nach Fougères ist wie gemacht für einen weiteren Sieg des 32-Jährigen. Der Kurs bietet keine echten Schwierigkeiten. Einzig mögliche Seitenwinde könnten das erwartete Sprint-Finale der klassischen Überführungsetappe beeinflussen.