Washington (AFP) Infolge der weitreichenden Cyberattacke auf die US-Personalverwaltung ist die Direktorin der Behörde zurückgetreten. Ein Vertreter des Weißen Hauses sagte am Freitag, Präsident Barack Obama habe das Rücktrittsgesuch von Katherine Archuleta, Leiterin des Office of Personnel Management (OPM), akzeptiert und ihr für die jahrelange gute Arbeit gedankt. Archuleta erklärte, es sei für sie "das Beste", zurückzutreten und angesichts der enormen Herausforderungen einer neuen Führung Platz zu machen.