Ansbach (AFP) Der mutmaßliche Amokläufer von Ansbach ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft vermutlich psychisch krank. Nach einer ersten Untersuchung durch einen psychiatrischen Sachverständigen gebe es den Verdacht auf eine "akute Psychose mit einem bizarren Wahnsystem" bei dem Beschuldigten, teilte die Staatsanwaltschaft Ansbach am Samstag mit. Nach derzeitigen Erkenntnissen gebe es "dringende Gründe" für die Annahme, dass seine Schuldfähigkeit zur Tatzeit "zumindest erheblich vermindert" gewesen sei.