München (AFP) Die CSU muss ihren Mythos Wildbad Kreuth begraben: Weil die von den Eigentümern des Adelshauses Wittelsbach geforderte neue Pacht für das von der CSU-nahen Hanns-Seidel-Stiftung betriebene Bildungszentrum zu hoch sei, beschloss der Stiftungsvorstand am Montag in München das Auslaufen des bestehenden Mietvertrages zum 31. März 2016. Damit muss sich die CSU für die Klausurtagungen ihrer Bundestags- und Landtagsabgeordneten ab dem Jahr 2017 eine neue Unterkunft suchen.