Ljubljana (AFP) Die Nato hat die Einigung der Euro-Staaten auf weitere Griechenlandhilfen begrüßt. Die wirtschaftliche Stabilität des Landes sei bedeutsam für die "Sicherheit" aller anderen Nato-Länder, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Montag bei einem Besuch in Slowenien. "Die Stabilität, der wirtschaftliche Wohlstand ist aus vielen Gründen wichtig, aber natürlich auch für die Sicherheit aller unserer Länder", sagte Stoltenberg.