Berlin (AFP) Auf fast allen alkoholfreien Bieren gibt es nach Angaben des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) inzwischen Angaben zum Restalkohol. Bei Testeinkäufen des Projekts Lebensmittelklarheit seien auf 21 von 27 Bieren Hinweise auf möglichen Restalkohol gefunden worden, bei fünf bereits auf dem vorderen Etikett, teilten die Verbraucherschützer am Mittwoch mit. Bei einer ähnlichen Untersuchung im Frühjahr 2014 seien nur sechs der gekauften Flaschen mit einem Hinweis auf Restalkohol versehen gewesen.